Freitag, 20. Oktober 2017

Herbstliche Ringelblumen



Der goldene Herbst zeigt sich doch noch und mit der Oktobersonne
strahlen meine Ringelblumen um die Wette. 
 
 
 
 
Liebe Grüße
Gaby

Freitag, 29. September 2017

Basteln mit Kastanien

Kastanien sind im Herbst überall zu finden, im Wald, im Park.... Das Basteln 
mit Kastanien gehört schon seit Generationen zur Herbstzeit und der Phantasie 
sind dabei keine Grenzen gesetzt. So entstehen Eulen, Schlangen und viele
andere Figuren, aber auch Dekokränze für Haus und Garten.
 







Liebe Grüße
Gaby





 

Disteln





Disteln werden oft als Unkraut bezeichnet und obwohl sie sicher der
Alptraum eines jeden Gärtners sind konnte ich nicht achtlos an ihnen
vorrübergehen. Beim Spaziergang am Wegesrand entdeckt, sind wir
am nächsten Tag mit Gartenhandschuhen und Schere bewaffnet  zu
Werke geschritten ( der stacheligen Schönheit muß man schließlich
mit Vorsicht zu Leibe rücken ) .







Liebe Grüße
Gaby

Donnerstag, 7. September 2017




Bei wunderschönen Spätsommerwetter zeigen sich die Blumen im 
Hinterhof nochmal von ihrer schönsten Seite. Genau der richtige
Moment um inne zu halten, die Farbenpracht zu genießen, die uns
 die einst weißen Hortensien heute präsentieren.
 
 
 
Liebe Grüße
Gaby

Freitag, 18. August 2017

Sonnenblume





Es gibt wohl nicht viele Blumen, die uns schon alleine durch ihren Anblick so sehr
 erfreuen, das sie uns ein Lächeln auf die Lippen zaubert, wie es die Sonnenblume
 tut. Ihr leuchtendes, fröhliches Gelb versetzt jeden sofort in fröhliche Stimmung.





Liebe Grüße
Gaby

Der Rainfarn



Der Rainfarn, eine anspruchslose Wildstaude mit zahlreichen leuchtendgelben
 Blütenköpfchen.Wußtet Ihr das Rainfarnkraut (als vergärte Brühe angesetzt) ein
 biologisches Mittel gegen Läuse, Milben und andere Schädlinge ist? ( 300g frische
 Pflanzenteile oder 30g getrocknete auf 10 Liter Wasser ansetzten und vergären
 lassen, oder für Eilige - einfach die Pflanzen mit kochendem Wasser überbrühen
 und ziehen lassen, abkühlen lassen und anwenden.)




Liebe Grüße
Gaby

Samstag, 12. August 2017

Die Sommeraster




Die Sommeraster
Genaugenommen handelt sich bei der Sommeraster garnicht um eine Asternart,
sondern sie gehört zur Gattung der Callistephus und leider ist sie auch nur ein
einjähriges Gewächs, das jedes Jahr aufs neue ausgesäht werden muss. Ich mag 
sehr und mit ihrem wilden natürlichen Charme passt sie gut zu meiner rustikalen
Holzvase.
 
 
 
Liebe Grüße
Gaby